Dienstag, 14. Mai 2024

BERLIN - The Kiezsalon season is officially underway! Next up → Amma Ateria and Morita Vargas at ausland on Thursday, 30.05.2024

 



FWD - "Creative exploration": Podcast & Artists

 



View this email in your browser
Essen, 13.05.2024
(english version below)
PODCAST 10:00 min. >>

Hallo ,

mit der aktuellen Podcast-Episode möchten wir auf unseren diesjährigen Workshop "Creative exploration: co-creation in the digital era" aufmerksam machen:
Kyra Preuss stellt uns im Gespräch die Workshop-Leiterin Sarah Belle Reid vor. Mit ihr werden die ausgewählten Teilnehmenden in drei Tagen eine etwa 20-minütige Performance entwickeln, die sich mit selbstbewussten Maschinen, analogen und digitalen Synthesizern sowie aktuellen gesellschaftlichen Diskursen auseinandersetzt  – eine einzigartige Plattform für kreative Zusammenarbeit und innovative Experimente.

Auf unseren Open Call im März haben wir eine Vielzahl an Bewerbungen bekommen, was einen spannenden und komplexen Auswahlprozess nach sich zog. Die jetzt ausgewählte Gruppe von Künstler*innen, Codern und Performer*innen bringt eine interessante Fülle an Erfahrungen und Perspektiven für den Workshop mit.

  • Alex Huynh: Vielseitiger Tänzer mit Wurzeln im Breaking, Hip-Hop und Urban Dance, fand seine Leidenschaft später im zeitgenössischen Tanz. Alex ist freiberuflicher Tänzer am Felina Theater und hat in verschiedenen Produktionen mitgewirkt, die die menschliche Natur und künstliche Intelligenz thematisieren.

  • María Camila Agudelo Mejía ist Soundkünstlerin, kreative Coderin und Gitarristin mit einem breiten musikalischen Hintergrund. María Camila erforscht in Performances und Installationen die Verbindung von Klang, Raum und Improvisation.

  • Benze C. Werner: Tänzer*in und Performer*in, deren Arbeit sich um das Interesse an Bewegung, Klang und queeren Themen aufbaut. Theirs Performances sind eine kraftvolle Fusion aus Tanz und Klangkunst.

  • Nina Blum ist Bildhauerin, deren Arbeit sich mit Materialität, Transformation und Narrativität auseinandersetzt. Nina verbindet verschiedene künstlerische Disziplinen, darunter Bildhauerei, Zeichnung und digitale Medien.

  • Moritz Wesp: Ein Trompeter, der sich auch mit virtuellen Instrumenten und selbstgebauten Instrumenten beschäftigt. Moritz ist Mitglied verschiedener Bands und kreiert Musik für Tanzstücke.

  • Julian Weigandt ist Fotograf mit einem breiten Interessenspektrum, der sich für experimentelle Medien, Musik und Performancekunst begeistert. Julian freut sich darauf, seine Fähigkeiten im Bereich Interface-Design und Coding im Workshop zu erweitern.

  • Connor Oman: Ein interdisziplinärer Künstler, der sich mit den Schnittstellen von Wissenschaft, Technologie und experimentellem Design beschäftigt. Connor kombiniert fortschrittliche Sounddesign-Techniken mit visuellen Experimenten, um seine künstlerischen Forschungsthemen zu artikulieren.

  • Duoni Liu ist eine Komponistin und Performerin aus Shanghai, die sich mit Themen wie Geschlechterungleichheit, Umwelt und Technologie in ihren Werken auseinandersetzt. Duoni ist eine preisgekrönte Komponistin und ihre Arbeiten wurden international präsentiert.

  • Veronika Batzdorfer: Eine Forscherin am Karlsruher Institut für Technologie, die sich mit der Schnittstelle von Bewegung, Klang und künstlicher Intelligenz beschäftigt. Veronika erkundet innovative Ansätze zur Simulation menschlichen Verhaltens unter Verwendung von KI-Anwendungen und Methoden der natürlichen Sprachverarbeitung.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit der Gruppe inspirierende Tage voller kreativer Entdeckungen zu erleben, die in der Abschlussperformance am Samstag den 08.06.24 im ADA im Grillotheater (Essen) ihren Höhepunkt finden wird – ein Termin, den man sich vormerken sollte!

Mit herzlichen Grüßen,
das Team von Blaues Rauschen.

 

BLAUES RAUSCHEN findet vom 24. Mai bis zum 8. Juni 2024 statt und bringt international renommierte Künstler*innen zusammen, um an den faszinierenden Schnittstellen von Analog und Digital neue audiovisuelle Arbeiten zu präsentieren. Infos + Tickets auf https://blauesrauschen.de/.


Hello ,

With our latest Podcast we would like to draw your attention to this year's workshop entitled "Creative exploration: co-creation in the digital era" and its participants:

You will get to know about Sarah Belle Reid - under her direction participants will spend three days developing an approximately 20-minute performance that explores self-aware machines, analog and digital synthesizers, and current social discourses - a unique platform for creative collaboration and innovative experimentation.

We received a large number of interesting applications in response to our open call, which resulted in an exciting and complex selection process. The resulting group of artists, coders and performers brings a wealth of experience and perspectives that will make the workshop an inspiring and enriching experience.

Alex Huynh: A versatile dancer with roots in breaking, hip-hop and urban dance, Alex later found his passion in contemporary dance. Alex is a freelance dancer at Felina Theater and has performed in various productions that explore human nature and artificial intelligence.

María Camila Agudelo Mejía is a sound artist, creative coder and guitarist with a broad musical background. María Camila explores the connection between sound, space and improvisation in performances and installations.

Benze C. Werner: Dancer and performer whose work is built around an interest in movement, sound and queer issues. Their performances are a powerful fusion of dance and sound art.

Nina Blum is a sculptor whose work explores materiality, transformation and narrative. Nina combines various artistic disciplines, including sculpture, drawing and digital media.

Moritz Wesp: A trumpeter who also works with virtual instruments and self-built instruments. Moritz is a member of various bands and creates music for dance pieces.

Julian Weigandt is a photographer with a wide range of interests who is passionate about experimental media, music and performance art. Julian is looking forward to expanding his skills in interface design and coding in the workshop.

Connor Oman: An interdisciplinary artist exploring the intersections of science, technology and experimental design. Connor combines advanced sound design techniques with visual experimentation to articulate his artistic research themes.

Duoni Liu is a composer and performer from Shanghai who explores themes of gender inequality, environment and technology in her works. Duoni is an award-winning composer and her work has been presented internationally.

Veronika Batzdorfer: A researcher at the Karlsruhe Institute of Technology working at the intersection of movement, sound and artificial intelligence. Veronika explores innovative approaches to simulating human behavior using AI applications and natural language processing methods.

We are looking forward to experiencing inspiring days full of creative discoveries together with the group, culminating in the final performance on Saturday, June 8th at the ADA in the Grillotheater (Essen) - a date to remember!

With best regards,
your Blaues Rauschen Team.